NACH OBEN

Projekt und Asset-Informationsmanagement

Das Projekt- und Asset-Informationsmanagement kann mit verschiedenen digitalen Technologien in Kombination mit BIM erweitert, neu konzipiert und entwickelt werden. Mithilfe von Blockchain und Smart Contract kann die gesicherten Zahlungen automatisiert und das Vertragsmanagement in Bauprojekten verbessert werden. Das bestehende Asset-Management-System mit BIM-Modell kann über das semantische Web und Building Linked Data verbunden werden, um die Visualisierung und Digitalisierung des Asset-Managements zu verbessern. Diese neuen Ansätze des Informationsmanagements sollen den Aufwand und die Fehleranfälligkeit reduzieren und mehr Interoperabilität, Datensicherheit und Automatisierung bringen, was die weitere Entwicklung der Digitalisierung in der Architektur-, Ingenieur-, Bau- und Betriebsbranche unterstützen wird.



Publikationen