NACH OBEN

Newsarchiv 2022

26.09.2022: Der IIB auf der ECPPM in Trondheim, Norwegen

Die European Conference on Product and Process Modelling 2022 (ECPPM) fand vom 14. bis 16. September in Trondheim, Norwegen, statt. Die Konferenz bringt seit 14 Jahren Forscher zusammen, um die neuesten Fortschritte in der Informations- und Kommunikationstechnologie in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Bauwesen und Facility Management zu präsentieren.

19.09.2022: Herzlichen Glückwunsch zur Promotion Olga Golovina!

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass Olga Golovina am Montag erfolgreich ihre Disputation ablegen konnte. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Markus Thewes kamen ihr erster Gutachter Prof. Dr.-Ing. Markus König wie auch ihr zweiter Gutachter Prof. Dr. Carl T. Haas kamen zu einem positiven Ergebnis!

19.09.2022: Prof. Heinrich Werner Best Paper Award gewonnen beim Forum Bauinformatik

Vom 07.-09.September haben einige Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter:innen ihre Paper auf dem Forum Bauinformatik, welches in München am Leonhard Obermeyer Center (TUM) stattfand, vorgestellt. Das Forum richtet sich insbesondere an junge Forscher:innen und Studierende.

Besonders hervorzuheben ist, dass das Paper:
„Integration of BIM and Industry 4.0 - approach for rapid deployment of digital twins for modular construction” von Jan Heinbach, Bennet Hülsmann und Simon Kosse den Prof. Heinrich Werner Best Paper Award gewonnen hat!
Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns sehr für euch!

29.08.2022: Charles M. Eastman Top PhD Paper Award der 39. CIB W078 Konferenz

Herzlichen Glückwunsch!

Das Paper mit dem Titel: “Multi-requirements ontology engineering for automated processing of document-based building codes to linked building data properties” hat den Charles M. Eastman Top PhD Paper Award der 39. CIB W078 Konferenz gewonnen.

29.08.2022: Level Up: Philippe Piras mit seiner Bachelorarbeit „Best Practice: Bestandserfassung und -modellierung für Ingenieurbauwerke im Infrastrukturbau“

In unserem neuen Format „Level UP“ möchten wir besonders gute und spannende Abschlussarbeiten unserer Studierenden vorstellen, und somit ihren guten Leistungen eine Bühne bieten.

Unser erster Abschlussarbeiter ist Philippe Piras. Er ist studentische Hilfskraft bei uns am Lehrstuhl und hat vor Kurzem bei Benedikt Faltin und Prof. Markus König seine Bachelorarbeit zum Thema: „Best Practice: Bestandserfassung und -modellierung für Ingenieurbauwerke im Infrastrukturbau“ geschrieben.

18.08.2022: Studienprojekt: „Spot-Routenplanung mit Python“

Jeweils im Bachelor und im Master des Studiums der Angewandten Informatik ist laut Curriculum ein Projektmodul angesetzt - dieses Sommersemester war es wieder so weit. Unter dem Projektbetreuer Patrick Herbers vom IIB haben die drei Bachelorstudenten Simon Spettmann, Banujan Baskaran und Erim Caliskan sowie der Masterstudent Ali Nematkhah drei Monate an ihrem Studienprojekt „Spot-Routenplanung mit Python“ gearbeitet. Worum es dabei genau ging und wie das Projekt lief, erzählen sie im Interview.

10.08.2022: CoolTech: Einsatz von kamerabasierten Methoden auf Baustellen

Dennis Pawlowski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am IIB und befasst sich seit seiner Masterarbeit mit dem Thema des Einsatzes von kamerabasierten Methoden auf Baustellen. Im Rahmen des EU-Projektes BIM2TWIN, bei dem es um die Erzeugung von digitalen Zwillingen von Baustellen geht, beschäftigt sich Dennis mit der der Ausrüstungsoptimierung – aktuell mit einer ganz besonderen Kamera. Was diese so besonders macht und wofür sie eingesetzt werden kann, erzählt er im Interview.

04.08.2022: TransferLab „Künstliche Intelligenz im Bauwesen“

Vom 22. August bis 11. September 2022 informieren wir gemeinsam mit dem Projekt BIMKIT in der Bochumer Innenstadt über die Möglichkeiten, die Künstliche Intelligenz (KI) für das Bauwesen bietet.

15.06.2022: Aufruf: „Datensatzerstellung zur Erkennung von Schalungen auf Baustellen“

Wir brauchen Ihre Unterstützung!
Wir wollen den Einsatz von Schalungen auf Baustellen mit kamerabasierten Methoden intelligent erfassen. Dazu wird ein großer Bilddatensatz benötigt, der Schalungselemente während des Transports, der Montage und der Demontage abbildet, um mittels maschinellen Lernens ein Erkennungsmodell zur Lokalisierung zu entwickeln.
Dadurch wird ein Vergleich zwischen Planung und Ausführung ermöglicht. Es sind jedoch jede Menge Bilder nötig, um eine KI zu trainieren.

27.05.2022: Herzlichen Glückwunsch zur Promotion Marcel Neuhausen!

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass Marcel Neuhausen am Montag erfolgreich seine Disputation ablegen konnte. Sein erster Gutachter Prof. Dr.-Ing. Markus König wie auch sein zweiter Gutachter Prof. Dr. Christian Koch kamen zu einem positiven Ergebnis!

19.05.2022: Visiting PhD mit Philipp Hagedorn

Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand Philipp Hagedorn befindet sich gerade aufgrund eines Forschungsaufenthalts von April bis Juli in Eindhoven. An der Eindhoven University of Technology arbeitet er in der Research Group „Information Systems in the Build Environment (ISBE)“.

28.04.2022: Video und Bericht zur ersten BIM-basierten Baugenehmigung

Durch die Einführung von Building Information Modeling (BIM) in Deutschland werden immer mehr Bauprojekte mithilfe von dreidimensionalen, digitalen Bauwerksmodellen geplant und ausgeführt. Dazu gehört auch, dass digitale Prozesse zur Abwicklung von bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Verwaltungsverfahren angewandt werden. Die Potenziale einer BIM-basierten Baugenehmigung wurden schon frühzeitig durch die Stadt Dortmund, die Landesregierung NRW sowie von |DA| Drahtler Architekten und dem Unternehmen Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH erkannt und in das gemeinsame Forschungsvorhaben zum BIM-basierten Bauantrag  überführt. Der Bericht zur ersten BIM-basierten Baugenehmigung in NRW und das Video zum BIM-basierten Bauantrag wurden nun veröffentlicht.

28.04.2022: Bestandserfassung: Brücken in Münster

Vor kurzem haben wir in Münster einige Brücken mithilfe eines Laserscanners vermessen. Beim Erfahrungsaustausch vor Ort waren zeitweise Vertreter der Stadt Münster und Partner aus dem Projekt RekoTi mit dabei. Die technische Vermessung wurde durch Paul Hanswillemenke und Philippe Piras durchgeführt. Beide sind studentische Mitarbeiter am IIB. Sie erzählen im Interview von ihren Erfahrungen. 

04.04.2022: Willkommen im Team Jonas Maibaum

Seit dem 15. März ist Jonas Maibaum neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter bei uns am Lehrstuhl. Womit er sich bisher beschäftigt hat, was sein Forschungsschwerpunkt ist und was ihn begeistert, erzählt er im Interview.

31.03.2022: Verabschiedung von Karlheinz Lehner

Am heutigen Tage verlässt uns unser hochgeschätzter Kollege Karlheinz Lehner und verabschiedet sich nach 34 Jahren in seinen wohlverdienten Ruhestand.

29.03.2022: Mit KI geprüft - neue Wege der Bestandserfassung

Auf dem BIM-Wintermeeting des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat Angelina Aziz die Möglichkeiten, welche die künstliche Intelligenz für die Bestandserfassung bietet, vorgestellt.

07.03.2022: Was macht eigentlich Sonja Pohlmann?

Als Mitarbeiterin für Wissens- und Technologietransfer haben wir seit März 2021 Sonja Pohlmann bei uns im Team. Nach ihrem Master in Anglistik und Germanistik mit kommunikations- und kulturwissenschaftlichem Schwerpunkt arbeitete sie für die Universität Duisburg Essen in der Koordination der Sprachkurse und für den Studierendenverband Deutscher Akademischer Außendienst an einem Projekt zur Qualitätssicherung an Hochschulen in Westafrika. Heute unterstützt sie uns tatkräftig bei verschiedenen Projekten. Im Interview gibt sie einen Einblick zu sich und ihrer Arbeit im Lehrstuhl. 

15.02.2022: Besuch des RUB Makerspace

Vor kurzem haben einige von unserem Lehrstuhl den RUB Makerspace besucht und eine Führung bekommen. Der Makerspace hat seine Räume im O-Werk, der alten Hauptzentrale von Opel, in Bochum und befindet sich in den letzten Vorbereitungen des Aufbaus.

07.02.2022: Was macht eigentlich Dennis Pawlowski?

Seit März 2020 ist Dennis Pawlowski als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei uns am Lehrstuhl, wo er zuvor auch schon als studentische Hilfskraft gearbeitet hat.

26.01.2022: RUBys erster Feldeinsatz: Bestandserfassung in Berlin

Am 12.01 haben sich einige Mitarbeiter:innen gemeinsam mit RUBy auf den Weg nach Berlin gemacht. Ziel ist der ehemalige Dienstsitz des BMI, denn das Gebäude befindet sich momentan unter Beaufsichtigung der BIMA (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) in Renovierung. Das bietet die perfekte Gelegenheit, um auch einmal den Zustand eines Gebäudes im Umbau zu erfassen.